News »
Hans-Peter Friedrich ist neuer Schirmherr. »
8. Solidaritätslauf in Hamburg. »
Einige Beispiele: Wir konnten helfen. »
Die Vorstandsmitglieder. »
Stefan Deuschl. »
Seit dem Abzug der ISAF - Truppen wird die afghanische Regierung nur noch militärisch und polizeilich beraten. (Foto privat. W. Nachtwei, Münster/W., Dez. 2012)
Tino Käßner
«Man muss das Unmögliche versuchen um das Mögliche zu erreichen.»
Tino Käßner (© Foto: NDR)

Tino Käßner war gemeinsam mit seinem Freund Stefan Deuschl am 14. November 2005 auf einem Einsatz in Kabul.

Bei diesem Einsatz wurde Tino Käßner nach einem Bombenattentat der linke Unterschenkel weggerissen. Seinem Freund Stefan Deuschl beide Beine. Ein dritter Kamerad kam ums Leben.

Nach deim Einsatz beginnt für Tino Käßner ein neues Leben. Der Behinderten-Radsport ist ein Teil davon.


nach oben
© Oberst Schöttler Versehrten-Stiftung | Impressum